Charity | Ball der österreichischen Immobilienwirtschaft

Der Traditionsball mit Charity-Aspekt

Längst ist der Ball der Immobilienwirtschaft ein fixer Bestandteil der Wiener Balltradition geworden. Zum 10. Jubiläum im Jahr 2015 wurde aus einem klassischen Tanzabend ein Event mit Charity-Aspekt, das seitdem jedes Jahr ein anderes wohltätiges Projekt unterstützt.

• 2015 wurde das Projekt „Casa Alianza Nicaragua“ von Herztraum Immobilien mit insgesamt 26.000 Euro unterstützt.
• 2016 kamen dem Projekt „FRIEDA – Adaptierung eines Badezimmers für krebskranke Flüchtlingskinder" der DIAKONIE ganze 36.000 Euro zugute.
• 2017 gewann das Projekt "Ein zweites Kinderhilfe-Haus in Wien" der Ronald McDonald Kinderhilfe und wurde mit € 45.000,- unterstützt.
• 2018 ging der Erlös der Spendenkarten an das Projekt "Deine Familie ist bei dir – das BONsurprise Appartement" des Vereins BONsurprise, mit einer Rekordverdächtigen Summe von € 60.000,-

GEBEN SIE JETZT IHRE STIMME AB!

Auch im kommenden Jahr wollen wir wieder gemeinsam als Branche Gutes tun und unterstützen daher auch zum 14. Immobilienball ein Charity-Projekt mit Immobilienbezug, welches wir mit dem Gesamterlös aus den Spendenkartenverkäufen nachhaltig unterstützen. Spendenkarten sind ab einer Spende von 25,- € hier erhältlich.

Sie können ihre Stimme noch bis 30.11.2018, 12 Uhr abgeben.

Rückfragen richten Sie bitte jederzeit gerne an:
Lisa Bozic
epmedia Werbeagentur GmbH
lisa.bozic@epmedia.at

Die Projektbeschreibungen finden Sie weiter unten.

Wohngruppe KAYA - für junge Menschen mit Essstörungen

Gemeinschaft Wienerwaldsee

Tralalobe Haus Wien Josefstadt

Vorfreude auf ein neues Zuhause!

Erwachsen werden braucht Raum!

neunerimmo

Diakonie Zentrum Spattstraße

Wohngruppe KAYA - für junge Menschen mit Essstörungen

Neue Therapieküche und Esszimmer für junge Menschen mit Essstörungen in der Wohngruppe KAYA/Linz:
Die sozialtherapeutische Wohngruppe KAYA unterstützt junge Menschen aus ganz Österreich, die an lebensbedrohlichen Essstörungen wie Magersucht und Bulimie erkrankt sind. Mit professioneller Hilfe finden sie einen Weg aus der heimtückischen Erkrankung. Die neuen Räume sollen der Therapie und dem gemeinsamen Kochen und Essen dienen. Der Heilungsprozess wird durch eine liebevoll gestaltete Wohnumgebung während der Behandlungsdauer von bis zu eineinhalb Jahren bestmöglich unterstützt.

Weitere Informationen
Diakonie Zentrum Spattstraße

Dorfgemeinschaft Breitenfurt

Gemeinschaft Wienerwaldsee

Der Karl Schubert-Bauverein errichtet 30 Wohn- und 16 Arbeitsplätze für Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf.
Ziel ist dem Personenkreis mit körperlichen Beeinträchtigungen und Lernbehinderung eine zeitgemäße Wohnform zu bieten. Das Projekt steht für einen Identität stiftenden Binnenraum innerhalb der Gesellschaft, der den Betroffenen zu einem gelingenden Leben verhilft.Teilhabe am gesellschaftlichen Leben entsteht durch die Bewirtschaftung eines Pflückgartens mit Verkauf.

Weitere Informationen
Dorfgemeinschaft Breitenfurt

Tralalobe - Verein zur Förderung und Hilfe von Bedürftigen

Tralalobe Haus Wien Josefstadt

Ein seit Jahren leer stehendes Gründerzeithaus mitten in der Josefstadt, Blindengasse 3, 1080 Wien, wird derzeit von Grund auf renoviert. Auf vier Stockwerken sind ab Dezember 2018 verschiedene Wohnformen für ca. 60 Menschen mit Fluchthintergrund geplant. Mütter mit Kindern, Seniorinnen, LGBTI Alsywerbende und junge Erwachsene in Ausbildung finden im Tralalobe Haus Wien Josefstadt geschützten Wohnraum und professionelle Beratung und Betreuung. Im Erdgeschoß des Hauses entsteht ein Gastronomiebetrieb „Das kleine Paradies“ als Begegnungsort für Menschen aus der Nachbarschaft und Hausbewohner/innen. Im Lokal können Arbeitsplätze für Bewohner/innen entstehen.

Weitere Informationen
Tralalobe - Verein zur Förderung und Hilfe von Bedürftigen

SOS Kinderdorf Seekirchen

Vorfreude auf ein neues Zuhause!

Kinder und Jugendliche im SOS-Kinderdorf Seekirchen benötigen dringend neues Haus - Neubau soll nachhaltiger Prototyp werden: energiesparend, umweltverträglich, teilweise barrierefrei und flexibel nutzbar.
Der Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder und Jugendliche steigt: allein im Jahr 2017 wurde in 40.717 Fällen geprüft, ob das Kind noch bei den leiblichen Eltern aufwachsen kann oder fremduntergebracht werden muss. Um den nötigen Platz für die jungen Menschen garantieren zu können, wird jetzt ein baufälliges Haus im SOS-Kinderdorf Seekirchen abgerissen und als Niedrigenergiehaus in Holzbauweise neu gebaut. Das Haus Nr. 12 soll ab der zweiten Jahreshälfte 2019 sechs Kindern den Raum bieten, den sie brauchen, um eines Tages zuversichtlich und selbständig in ihr Leben zu starten. Das neue Haus bietet in drei Garçonnièren zusätzlich Platz für akute Hilfe, z.B. für Mütter mit ihren Kindern. Bauen wir gemeinsam Zukunft. DANKE!

Weitere Informationen
SOS Kinderdorf Seekirchen

Volkshilfe Wien

Erwachsen werden braucht Raum!

Die Kinderzimmer in der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaft der Volkshilfe Wien werden aktuell durch eine kostengünstige Holzwand ohne Isolierung vom Gang getrennt. Das ist vor allem in Bezug auf Schalldämmung und Privatsphäre problematisch, da jedes Geräusch nach außen in die Gemeinschaftsräume dringt. Das Holzlatten-Provisorium soll abgetragen und durch eine professionelle Trennwand mit entsprechender Isolierung ersetzt werden. Zusätzlich soll die neue Wand 1,5m versetzt und somit die Zimmer vergrößert werden. Dadurch hätten die Kinder und Jugendlichen mehr Raum zur persönlichen Entfaltung. Das Umbauprojekt kommt den Kindern und Jugendlichen in der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaft im 23. Bezirk der Volkshilfe Wien zu Gute.

Weitere Informationen
Volkshilfe Wien

neunerhaus

neunerimmo

13 Wohnungen als Neubeginn für Menschen in Not: Das bietet eine neue Immobilie in einem städtebaulichen Erweiterungsgebiet ab Sommer 2019 auf knapp 500 Quadratmetern. Die Wohnungen werden über neunerimmo an wohnungslose junge Erwachsene, Einzelpersonen, Paare und Familien vergeben: Sie dienen zur Überbrückung und Stabilisierung. Mit dem Erlös aus dem Ball der Immobilienwirtschaft kann neunerimmo Mini-Küchen, Betten, Tische, Stühle, Leuchtkörper, Sofa und Tische für die Gemeinschaftsräume und die Waschküche finanzieren.

Weitere Informationen
neunerhaus

Hinweis: Die Volkshilfe Wien und neunerimmo werden aufgrund der niedrigeren Projektkosten verknüpft. Gewinnt eines der beiden Projekte das Online-Voting, so wird der gesamte Spendenerlös zwischen den beiden aufgeteilt.